Willkommen auf der Webseite des Bürgervereins Grünwinkel e.V.

Wir freuen uns über Ihren Besuch. Auf unserer Webseite erfahren Sie Interessantes über unseren Stadtteil und über die Arbeit des Bürgervereins.

Ausflug am 16.09.2017

Samstag ist es endlich so weit und wir fahren nach Speyer.
Wir freuen uns schon!

Da wir uns aber offensichtlich etwas missverständlich ausgedrückt haben: Selbstverständlich könnten die Karten auch direkt beim Schiff (besser gesagt: davor) bei unserer 1. Vorsitzenden abgeholt. werden.

Das Angebot, die Karten schon vorher zu holen, war für die Personen gedacht, die diese als KVV-Ticket für die Anfahrt zum Rheinhafen nutzen möchten.
Ab dem 4.9. können die Fahrkarten für unseren Ausflug von allen angemeldeten Personen, die auch die Ausflugskosten entrichtet haben, Montags – Freitag in der Zeit von 8:00 – 12:00 und 13:00 – 17:00 Uhr in der Lotzbeckstr. 11 in den Büroräumen der Firma Leinweber bei unserer 1. Vorsitzenden abgeholt werden.
Diese wird die Karten auch beim Septemberstammtisch am 5.9., 19 Uhr im Braustübl dabei haben.

In diesem Jahr begeben wir uns auf „große Fahrt“. Es geht mit der MS Karlsruhe nach Speyer. Dort erwartet die Teilnehmer eine historische Stadtführung und ein Bauernmarkt.

Treffpunkt ist um 10 Uhr und Rückkunft gegen 21 Uhr.

Wir freuen uns auf einen wunderschönen Tag in Speyer

Grünwinkler Geschichtskreises am 26. September 2017

Liebe an der Geschichte Grünwinkels Interessierte,
das nächste Treffen des Grünwinkler Geschichtskreises findet am Dienstag, 26. September 2017, 19 Uhr im Besprechungsraum des Bürgervereins Grünwinkel in der Hopfenstraße 5 statt.
Zu unserem treffen am Dienstag laden wir Sie herzlich ein.

Gerne weise ich Sie an dieser Stelle auf interessante Veranstaltungen hin:
– Bis 29. Oktober 2017, Doppelausstellung im Stadtmuseum und Pfinzgaumuseum „Karlsruher Heimaten“ im
Rahmen der Heimattage Baden-Württemberg 2017 in Karlsruhe.
https://www.karlsruhe.de/b1/stadtgeschichte/heimatenausstellung.de
– Vom 4. September 2017 bis 1. Februar 2018, Ausstel­lung im Foyer des Stadt­ar­chivs Karlsruhe
Das sommerlange Fest – Impressionen der Bundesgartenschau in Karlsruhe im Jahr 1967
https://www.karlsruhe.de/b1/stadtgeschichte/stadtarchiv/buga1967
– Eine Exkursion kann ich Ihnen für den Oktober dieses Jahres mit dem Besuch der
Ausstellung „Mensch Luther“ in der Matthäuskirche in Karlsruhe-Südweststadt ankündigen. Wegen des
Reformationstages gibt es eine zeitliche Verschiebung.
Diesen Besuch werden wir um eine Woche auf Dienstag, 24.10.2017, 18 Uhr, vorziehen.

Gehwegparken wird unter Strafe gestellt

Karlsruhe macht ernst mit dem Gehwegparken. Sie alle können mithelfen, eine abgestimmte Umsetzung zu ermöglichen. Denn die Regelung sieht vor, dass es Ausnahmen vom generellen Verbot geben kann. Bürger können Straßen melden, bei denen sie das strikte Verbot des Gehwegparkens als problematisch ansehen.

Im Leitfaden für Gehwegparken http://web3.karlsruhe.de/…/Leitfaden_Faires%20Parken_16-007… finden Sie genaue Beschreibungen der gesetzlichen Vorgaben und der Möglichkeiten für Ausnahmen. Auch ein Formblatt für die Meldung von „schwierigen“ Straßen ist enthalten. Natürlich können die Meldungen auch online abgegeben werden.

Bringen Sie sich aktiv ein und beteiligen Sie sich an der Gestaltung unseres Stadtteils.

Hier können Sie direkt online Stellen melden, bei denen das Gehwegparken legalisiert werden sollte: online-Formular Gehwegparken

Unterstützen Sie den Bürgerverein

Unterstützen Sie die Arbeit des Bürgervereins!
Warum?
Das erfahren Sie hier.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag »